Ausbildung zur Diätologin

Während meines Studiums habe ich viel Wissen zu den Themen Diätetik, Ernährungstherapie und Lebensmittelkunde, Medizin, Chemie, Ernährungsphysiologie und Pathologie, Beratung, Kommunikation, Pädagogik und Psychologie, sowie einen Einblick in Wissenschaftliches Arbeiten vermittelt bekommen.

 

Als Diätologin bin ich befähigt, nach ärztlicher Anweisung Ernährungstherapien für die jeweils diagnostizierten Erkrankungen zu erstellen und durchzuführen sowie Ernährungsberatungen für gesunde Personen und Menschen in besonderen Situationen (wie Schwangerschaft oder Leistungssport) durchzuführen.

 

 

Du bist dir nicht ganz sicher, ob dir eine ernährungsmedizinische Beratung weiterhelfen kann? Erzähl mir mehr über dein Anliegen!

 

Nähere Informationen zum Studiengang Diätologie an der Fachhochschule St. Pölten gibt es hier.

 

Diplomurkunde "Bachelor of Science in Health Studies"
Diplom "Bachelor of Science in Health Studies"

Laufende Weiterbildung

 

Man lernt nie aus. Die Welt der Ernährung ist ein spannendes Feld mit sich ständig erneuernden Erkenntnissen, um am Ball zu bleiben sind Fortbildungen für Diätologen & Diätologinnen von großer Bedeutung.